Datenschutz srs fintech UG

1. Verantwortlich Stellen

Verantwortlich für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten - um dir das Onlineangebot bereitstellen zu können - ist die

srs fintech UG
Hauptstr. 40
71229 Leonberg

eMail: service@steuergott.com

Davon sind die Inhalte ausgenommen, die wir in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern in unserem Onlineangebot einbinden. Der jeweilige Kooperationspartner ist selbst für seine Inhalte und die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten verantwortlich. Weitere Angaben dazu findest du im Punkt „Eingebundene Angebote von Drittanbietern“.

Hast du Fragen zu unserer Datenschutzerklärung oder zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten im Rahmen unseres Angebots, wende dich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

srs fintech UG
Datenschutzbeauftragter
Hauptstr. 40
71229 Leonberg

eMail: service@steuergott.com

2. Eingebundene Angebote von Drittanbietern

Wir binden auf unserem Onlineangebot Angebote von folgenden Kooperationspartnern ein, die im Sinne des Datenschutzgesetzes die verantwortlichen Stellen sind und ausdrücklich kein Angebot der srs fintech UG sind:

Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Weitere Details entnehmen Sie bitte deren AGB und Hinweisen zum Datenschutz hier.

3. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. Unter personenbezogenen Daten fallen z. B. Name, Anschrift, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse.

Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten bedeutet dies, dass wir diese z. B. erheben, speichern, nutzen, an andere übermitteln oder löschen.

Du kannst unser Angebot nur durch Angabe deiner personenbezogenen Daten nutzen. Wenn du diese Daten nicht zur Verfügung stellen willst, kannst du unser Angebot leider nicht nutzen.

4. Deine gesetzlichen Rechte

Mit unserem Angebot müssen wir personenbezogene Daten verarbeiten und es ist uns daher wichtig dich über deine Rechte aufzuklären. Bei Fragen oder wenn du die folgende Rechte in Bezug auf unser Angebot ausüben willst, wende dich an unseren Datenschutzbeauftragten (Siehe Punkt 1 „Verantwortlich Stellen“)

Du hast in Bezug auf deine personenbezogenen Daten u.a. folgende Rechte:

- Recht auf Auskunft
- Recht auf Berichtigung
- Recht auf Löschung
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
- Recht auf Widerspruch
- Recht auf Datenübertragbarkeit

Zudem hast du das Recht eine Beschwerde bei deiner Datenschutzbehörde einzureichen, wenn du der Meinung bist, die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten erfolgte rechtswidrig. Du kannst dich dazu an die für dein Wohnort oder dein Bundesland zuständige Datenschutzbehörde wenden.

5. Rechtsgrundlage und Nutzung deiner Daten

Deine personenbezogenen Daten verarbeiten wir auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO damit du mit unserem Angebot deine Steuererklärung erstellen kannst und 80% deiner ermittelten Erstattung sofort ausbezahlt bekommst. Im Zuge dessen musst du dich auf Steuergott registrieren und dazu ein neben deiner eMailadresse ein Passwort eintragen. Dein Passwort wird von uns an keiner Stelle im Klartext abgespeichert und ist außer dir niemanden bekannt.

Für die voll umfängliche Nutzung unseres Angebotes sind u.a. folgende Daten erforderlich:

- Vor- und Nachname
- Anschrift
- Geburtsdatum
- Telefonnummer
- Bankverbindung
- Identnummer (Steuer)

Die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten basiert auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO und hat die Vertragserfüllung mit dir zum Zweck.

Für die Übermittlung der Daten an dein Finanzamt beachte bitte den Datenschutzhinweis der Finanzverwaltung:

„Mit dieser Software werden personenbezogene Daten im Sinne des Art. 4 Nr. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Art. 9 Abs. 1 DSGVO zum Zwecke der Verarbeitung erhoben. Neben den reinen Daten, die zur Steuerveranlagung benötigt werden, erhebt die Software Daten über die Art des Betriebssystems des Nutzers und übermittelt diese an die Finanzverwaltung. Diese Daten werden benötigt, um die ordnungsgemäße Verarbeitung der Daten sicherzustellen und Fehlern im Verarbeitungsprozess vorzubeugen. Die Nutzung der Daten erfolgt im Rahmen des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. e) i.V.m. Abs. 3 Satz 1 lit. b) DSGVO i.V.m. bundes- bzw. landesgesetzlicher Steuergesetze durch die Finanzverwaltung und nur für den genannten Zweck."

Du kannst darüberhinausgehende Informationen zu Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben der Artikel 12 bis 14 der Datenschutz-Grundverordnung bei der Finanzverwaltung einsehen.

Bei deiner Steuererklärung werden auch sog. besondere Kategorien von personenbezogenen Daten (Art 9 DSGVO) erhoben und verarbeitet (z.B. Religionszugehörigkeit). Damit wir den vertraglich definierten Geschäftszweck erzielen können, ist die Erfassung derartiger Datenarten zwingend notwendig.

Mit der Nutzung unseres Angebotes und dem fotografieren deiner Lohnsteuerbescheinigung willigts du ein, dass die srs fintech UG diese besonderen Kategorien von personenbezogenen Daten verarbeiten darf. Wir willigen in Verarbeitung ein.

6. Weitergabe deiner Daten an Dritte

Sofern es für die Vertragserfüllung erforderlich ist, geben wir deine Daten an Dritte weiter. Dies erfolgt, wenn durch uns oder Dritte ein berichtigtes Interesse vorliegt oder du uns deine Einwilligung geben hast. Die Übermittlung deiner personenbezogenen Daten erfolgt aber nur in den oben beschriebenen Zwecken (z.B. Finanzamt). Diese Dritten sind wiederum selbst zum Schutz deiner personenbezogenen Daten verpflichtet.

Darüber hinaus können wir Daten an Dritte übermitteln, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollten.

7. Speicherfristen und Löschung der Daten

Deine Daten werden von uns für den Zeitraum gespeichert, der für die Erbringung unseres Angebotes und den dazugehörigen Serviceleistungen erforderlich ist oder wir dazu ein berichtigtes Interesse haben. Ist dies nicht der Fall löschen wir deine personenbezogenen Daten, bis auf jene die wir vorhalten müssen um unsere gesetzliche Aufbewahrungsfristen (Steuer- oder Handelsrecht) erfüllen zu können.

Die Verarbeitung von Daten, die einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterliegen, werden wir bis zum Ablauf der Frist einschränken.

8. Cookies

srs fintech nutzt Cookies auf den Internetseiten und der Onlineanwendung. Cookies sind kleine Textdateien, die bei deinem Besuch auf unserer Internetseite auf deinem Computer hinterlegt bzw gespeichert werden. Rufst du unser Angebot oder unsere Internetseite erneut auf, ermöglichen die Cookies die Erkennung des Nutzers. Damit können wir unser Angebot für dich optimieren und es erleichtert dir die Nutzung unseres Angebots.

Du kannst die Setzung von Cookies über deinen Internetbrowser über die Einstellung des Browsers jederzeit verhindern und bereits gesetzte Cookies löschen.

9. Social Plugins

Wir nutzen auf unserer Seite Social Plugins der folgenden Anbieter:

Facebook (Betreiber: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA)
http://developers.facebook.com/docs/plugins
http://www.facebook.com/policy.php

Twitter (Betreiber: Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA)
https://twitter.com/about/resources/buttons
https://twitter.com/privacy

Instagram (Betreiber: Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA)
https://help.instagram.com/155833707900388

Deine Daten werden aber erst mit einem Klick auf das Symbol an den jeweiligen Anbieter übertragen, da erst dann das Plugin aktiviert wird. Indem du das Symbol anklickst, stimmst du zu, dass die Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden. Wenn du nicht möchtest, dass diese Plugin-Anbieter deine Daten erhalten, speichern und ggf weiterverwenden solltest du nicht auf die Symbole klicken.

Jeder dieser o.g. Plugin-Anbieter hat seine eigene Datenschutzrichtlinie, die du über die Links aufrufen und einsehen kannst.

10. Google-Analytics und (Re-)Marketing

srs fintech setzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. ein. Wie wir nutzt auch Google Cookies. Die von Google gesetzten Cookies erzeugen Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer und werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Diese Informationen wird Google im Auftrag von srs fintech nutzen. Es wird auswerten wie unsere Nutzer unser Onlineangebot nutzen und uns über die Aktivitäten eine Zusammenfassung zur Verfügung stellen. Dabei kann es sein, dass aus den Daten pseudonyme Nutzerprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir nutzen auch die erweiterten Google Analytics-Remarketing und Werbefunktionen.

Google Analytics verwendet hierbei ein Drittanbieter-Cookie von DoubleClick, um Daten über das Surfverhalten von Nutzern auf verschiedenen Websites auszuwerten. Mithilfe dieser Daten können unter anderem Aussagen über demographische Daten und Interessengebiete von Website-Nutzern getroffen werden. DoubleClick-Cookies enthalten und speichern keine personenbezogenen Daten der Nutzer, Sie sind also zu keinem Zeitpunkt persönlich identifizierbar.

Damit sind wir in der Lage bei Google Adds und dessen Partner nur den Interessenten unsere Werbung anzuzeigen, die an unserem Onlineangebot Interesse haben oder haben könnten. Zusätzlich können wir mit der Remarketing Audiences sicherstellen, dass nur potentiell interessiert Nutzer unsere Anzeigen zu sehen bekommen und unsere Anzeigen nicht belästigend empfunden werden.

Die dafür genutzte IP-Adresse der Nutzer wird nur mit aktivierter IP- Anonymisierung eingesetzt und ist gekürzt gemäß dem Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deines Browsers. Auch kannst du darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern. Folge dazu dem Link um das Browser-Plugin herunter zu laden: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitergehende Information findest du hier (Datennutzung d. Google, Einstellungsoptionen, Widerspruch):
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners
(„Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads
(„Datennutzung zu Werbezwecken“)
http://www.google.de/settings/ads
(„Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

Wir heben diese Daten, die wir im Rahmen von Google Analytics erheben 26 Monate auf.

Auf Grundlage berechtigter Interessen (Art. 6 Nr. 1 Buchstabe f DSGVO) nutzen wir in unseren Diensten daneben auch Verweise, Plugins und Scripts von externen Marketingdienstleistern.

11. Facebook „Besucherinteraktions-Pixel“

Wir benutzen den „Besucheraktions-Pixel“ Facebook Exchange von Facebook 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA, 94304, USA im Rahmen des Conversion-Tracking.

Unser individueller Tracking Code auf unsere Webseite und unserer Anwendung wird durch definierte Zielindikatoren personalisiert. Die Auswertung dieses Tracking Codes zeigt an, welche Weg du als Nutzer – kommend von Facebook – zurückgelegt hast und ob du einen Vertragsabschluss unternommen hast. Dazu wird ein Cookie genutzt.

Die extern erhobenen Daten werden mit deinem Nutzerprofil gekoppelt und damit über den Cookie deinen Individuellen Accountdaten zugeordnet.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten, sowie die Privatsphäreeinstellungen kannst du den Datenschutzrichtlinien von Facebook entnehmen.

12. Newsletter und eMailwerbung

Du hast die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren. Dazu speichern wir deine eMailadresse. Dazu erhältst du von uns eine eMail, wenn du dich registrierst. Wir prüfen ob du der Inhaber der eMailadresse bist, indem wir dir an diese Adresse ein eMail schicken. Wenn du deren Erhalt bestätigst, bist du zum Newsletter angemeldet.

Du kannst dich jederzeit abmelden. In diesem Fall löschen wir deine Daten, die wir für den Bezug des Newsletters gespeichert haben.

13. Übermittlung deiner Steuererklärung

Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet vor der Abgabe deiner Steuererklärung dich eindeutig zu identifizieren. Dies erfolgt anhand deiner Lohnsteuerbescheinigung. Wir prüfen dazu die Integrität der erhaltenen Daten.

14. Abschließende Hinweise

Wir behalten uns vor jederzeit Änderungen an diesem Dokument vorzunehmen, um sicher zu stellen, dass unsere Datenschutzerklärung immer den gesetzlichen Vorgaben entspricht. Die jeweils neue und geänderte Datenschutzerklärung ist mit deinem nächsten Besuch bei uns gültig